Besichtigung Museggmauer und Türme
am 16. September 2017



Besichtigung und Führung über die frisch renovierte Museggmauer der Stadt Luzern mit ihren Türmen. Eine Führung unseres Vereinskameraden Beat Fischer, ehemaliger Präsident der Stiftung zur Erhaltung der Museggmauer.
Wann:
Treffpunkt:
Zeit:
Dauer der Führung:
Samstag 16. September 2017
Auf dem Hof Hintermusegg
13.30 Uhr
ca. 2 ½ Std.
Erreichbar mit dem VBL-Bus Nr. 9 ab Bahnhof Luzern 13.04 Uhr bis Station Bramberg.
Der Anlass findet bei jeder Witterung statt. Verlangt werden gutes Schuhwerk und Regenschutz. Die Gruppe ist auf 20 Personen limitiert! Nach der Führung verschieben wir uns in den Wasserturm zu einem Zobig.

Eine Anmeldung bis am 11. September ist obligatorisch! (Teilnahme nach Eingang der Anmeldung.) Anmelden bei Erni Franz: Telefon 041 310 47 42 oder via E-Mail ernif@hispeed.ch

Im Auftrag der Alten Garde und des Vorstandes AVL:
Der Obmann Erni Franz


Herbstwanderung vom Sonntag, 24. September 2017
Albiskette, Säuliamt, Türlersee und Uetliberg

Werte Vereinsmitglieder und Angehörige

Politisch interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger haben bestimmt schon öfters die Aussage gehört, das Jahr 2017 ist ein Jahr wichtiger Entscheidungen. Ohne in die Einzelheiten der Weltpolitik eintreten zu wollen, denke ich vor allem an die überraschenden Wählervoten in den USA, in Frankreich und in Grossbritannien. An unserem Wandersonntag werden in unserem nördlichen Nachbarland die Weichen neu gestellt und damit auch aus Schweizer Sicht eine weitere wichtige Entscheidung gefällt. Es finden die ordentlichen Bundestagswahlen statt und die neue Leaderin der Weltpolitik möchte sich in ihrem Amt als Bundeskanzlerin für eine 4. Amtsperiode bestätigen und feiern lassen. Somit ist ein an Spannung kaum mehr zu überbietender Politsonntag der ideale Tag für eine genüssliche und abwechslungsreiche Wanderung. Denn nach unserer Rückkehr werden wir uns die Ergebnisse gemütlich aus dem Erholungssessel vor Augen führen können.

Die diesjährige Wanderung führt uns in den Kanton Zürich an den Albis, ins Säuliamt, auf den Uetliberg und an den Türlersee, also nicht allzu weit von Luzern entfernt. Durch die Albiskette scharf abgetrennt vom übrigen Züribiet bildet das Knonauer Amt den westlichsten Zipfel des Kantons Zürich. Lange Zeit bestand die einzige Verbindung
zur Stadt nur über den Albispass. Damit blieb eine industrielle Entwicklung wie im benachbarten Limmattal eher aus. Weil stattdessen Ackerbau und Schweinzucht zu einer der Lebensgrundlagen wurden, erhielt die Region den Beinamen «Säuliamt». Wanderungen im sanfthügeligen Knonauer Amt sind Mussestunden. Sehr schön wird dies unsere diesjährige Herbstwanderung im Raum Türlersee auf den Ueliberg und durchs Säuliamt zurück, verdeutlichen.

Detailliertes Programm Sonntag, 24. September 2017

Anreise mit öffentlichem Verkehr

Abfahrt Luzern mit Zug
Ankunft Baar
Abfahrt Baar mit Bus
Ankunft Hausen am Albis, Riedmatt
Abfahrt Hausen am Albis, Riedmatt
Ankunft Hausen am Albis, Türlersee


07.35 Uhr Gleis 5
08.01 Uhr Gleis 3
08.04 Uhr Richtung Hausen am Albis
08.26 Uhr (umsteigen)
08.36 Uhr (Richtung Aeugstertal, Kloster)
08.37 Uhr
Anreise mit Privatfahrzeug

Parkplatz Türlersee (gebührenpflichtig)

bis 08.35 Uhr; Nähe der Bus-Haltestelle
«Hausen am Albis Türlersee» 
Wanderbeginn 08.45 Uhr 

Wanderstrecken:
Ausgangpunkt: Hausen am Albis–Türlersee; auf gut begehbaren Wanderwegen auf der Albiskette zum Uetliberg; Mittagsverpflegung im Raum Uetliberg/Uto Kulm; Rückweg auf Wanderwegen durchs Reppischtal zurück an den Türlersee.
Für weniger geübte Wanderer oder Anfänger, besteht die Möglichkeit, auf dem Uetliberg oder in Wettswil am Albis den Rückweg mit dem öffentlichen Verkehr zu bestreiten.

Dauer der Wanderung ca. +/– 6 Stunden; Anforderung: gilt als eher leichte, einfache Wanderung. Rückreise ab Hausen am Albis, Türlersee um 16.51 oder 17.51 Uhr. 

Ausrüstung:
Bequeme Freitzeit-/Wanderbekleidung, tragkomfortable Wanderschuhe, Regenschutz, Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnenschutzprodukte, Taschengeld; wenn vorhanden, Halbtax- oder Generalabonnement mitnehmen!

Verpflegung:
aus dem Rucksack; genügend Getränke mitnehmen.

Kosten:
An- und Rückreise je nach Transportmittel und Zusteigeort entsprechend dem Tagespreis; Einkehr in den Gaststätten und individuelle Wünsche.

Weitere Auskünfte erhalten Sie per E-Mail an techleiter@avluzern.ch.ch oder über Telefon-Nr. 079 646 11 65.
Die Angemeldeten werden eine kurze Durchführungsbestätigung erhalten.

Anmeldeformular
Ich/wir melde (-n) mich / uns an für die Wanderung vom 24. September 2017:

Vorname:   Nachname: 
Adresse:
Plz: Ort:
E-Mail:
Tel:
   
Anzahl Personen: Erwachsene  Kinder bis 16 Jahre
 
 

Stammabende im Wasserturm
Liebe Mitglieder des AVL

Die Stammabende führen wir für die AVL-Mitglieder mit Angehörigen, Freunden und Bekannten durch. In den letzten Jahren werden die Stammabende teilweise sehr schlecht besucht. Wir würden uns freuen, wenn an allen Stammabenden eine grosse Anzahl Besucher erwartet und bewirtet werden kann. Notieren Sie sich die nachfolgenden Termine schon jetzt in Ihrer Agenda.

Bitte beachten Sie, dass es je nach Gästezahl unseren Stubenmeisterinnen und Stubenmeistern nicht möglich ist, an den Stammabenden Führungen anzubieten.

Neue Zeiten Stammabende im Wasserturm
Dieses Jahr gibt es eine zeitliche Änderung der Stammabende. Neu beginnen die Stammabende um 18:00 Uhr und enden um 23:00 Uhr.

Spezialstamm im Wasserturm
Bisher haben wir am Oktoberstamm ein Menu angeboten, das bieten wir auf Grund der geringen Besucherzahl nicht mehr an.

Termine Stammabende 2017
Sa, 6. Mai
Sa 3. Juni
Sa, 1. Juli
Sa, 5. Aug
Sa, 2. Sept.
Sa, 7. Okt.
Sa, 4. Nov.
Monatsstamm im Wasserturm
entfällt, da dies der Pfingstsamstag ist
Monatsstamm im Wasserturm
Monatsstamm im Wasserturm
Monatsstamm im Wasserturm
Monatsstamm im Wasserturm
Monatsstamm im Wasserturm
ab 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr

ab 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr
ab 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr
ab 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr
ab 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr
ab 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Für die Turmkommission
Renato Steffen, Turmvogt



Wir möchten auf die Veranstaltungen des Militär Campus Luzern hinweisen, die gratis besucht werden können.
Für das aktuelle Programm hier klicken