Unsere Fahne

Seit dem 8. Dezember 2001 hat der Artillerieverein eine neue Fahne. Im Zentrum steht das Wahrzeichen von Luzern: Der Wasserturm. Dies bedeutet, dass der AVL ein grosser Verein der Stadt Luzern ist und zugleich sein Vereinslokal in diesem Turm hat. Der Turm wird in der unteren Hälfte von wogenden blauen Wellen der Reuss umgeben. In der oberen Hälfte erkennt man das militärische Symbol des Feuerballs, das in mehreren Waffengattungen in verschiedenen Farben als Spiegel diente. Mit den Armeereformen vereinheitlichte sich die Farbe des Feuerballs auf gelb, so wie wir es in unserer Fahne haben. Wir sehen diesen Feuerball aber auch als Sonne des Herzens. Sie umstrahlt den Turm, der mit seiner Feste triumphierend aus der Reuss ragt. Die Gewalten von Feuer und Wasser werden durch den Turm getrennt und in Schach gehalten. Alle können sich in diesem Turm gegen alle Gefahren geborgen und sicher fühlen.

Diese etwas eigenwillige Auslegung soll uns trotzdem eines vermitteln: Wenn Menschen Sicherheit und Geborgenheit in unserer heutigen Welt suchen, so finden sie dies im Kleinen bei uns im AVL. Wo Menschen in Not zusammenstehen, sich in schwierigen Zeiten helfen und auch fröhliche und heitere Stunden geniessen, da ist eine Festung in der Brandung immer gefragt, aber eben begleitet mit dem Sonnenschein der Zuversicht. Wir wünschen Ihnen viel Glück bei weiteren Gedanken zur Symbolik unserer herrlichen Vereinsfahne.

Uns interessiert auch Ihre Interpretation über unser farbenfrohes heraldisches Werk. Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir philosophieren dann gerne mit Ihnen.